#1

Ericsson gewinnt GPRS-Auftrag über 23 Mio. Dollar

in Gelöschtes - Temporäre Ablage intern 14.08.2003 22:27
von votch • Besucher | 275 Beiträge
Hi,

ist mal interessant zu hören :

Guangdong Mobile plant Implementation in 22 Städten

Stockholm (pte, 12. Aug 2003 15:48) - Der schwedische Mobilfunkausrüster Ericsson http://www.ericsson.com hat einen Auftrag im Wert von 23 Mio. Dollar für den Ausbau des GPRS-Netzes in Guangdong gewonnen. Auftraggeber ist die Guangdong Mobile Communication Corporation Ltd. Dies gab Ericsson heute, Dienstag, in einer Presseaussendung bekannt. 22 Städte soll der schwedische Konzern mit dem Ausbau des GPRS-Netzes erschließen und dabei bis zu 1,88 Mio. Kunden für Guangdong Mobile bringen. Die Implementation ist für Ende Februar 2004 geplant.

Als ein wichtiger GSM/GPRS-Netzwerk-Lieferant befindet sich Ericsson schon seit zehn Jahren in einer engen Kooperation mit Guangdong Mobile. Hierbei übernimmt der schwedische Konzern die Lieferung von Netzwerkkomponenten und Netzwerklösungen, die auf das System von Guangdong Mobile individuell zugeschnitten sind. Ericsson werde Guangdong Mobile in der Entwicklung von umfangreichen Mobildaten-Services unterstützen und dem chinesischen Unternehmen bei der Datenübernahme von 3G-Kommunikationslösungen helfen, so Ericsson-China-CEO Jan Malm.

Ericsson ist, nach eigenen Aussagen, der größte Hersteller von Mobilfunk-Equipment und zählt zehn der größten Mobilfunkanbieter zu seinen Kunden. Rund 40 Prozent aller Mobilanrufe werden durch Ericsson-Systeme ermöglicht. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 61.000 Angestellte in über 140 Ländern.

gruß votch

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: quang15lt
Forum Statistiken
Das Forum hat 25266 Themen und 181238 Beiträge.