#1

Frage zu S300(M) und Easysync

in Samsung: Software für den PC 19.08.2003 22:48
von holgerka75 • Besucher | 16 Beiträge
Hallo Samsung-Freunde,

wie schaffe ich es, Telefonnummern zwischen dem Handy und Easysync abzugleichen?
Ich editiere Nummern in Easysync (Ordner "Computer"), möchte sie dann ins Handy-Telefonbuch übertragen. Aber jede editierte Nummer einzeln ist irgendwie gaga. Und wenn ich es doch so mache, hat der Eintrag die Nummern auf einmal doppelt
Die Möglichkeit, die Nummern zu editieren während das Handy angeschlossen ist, kenne ich. Ich möchte aber die Nummern im Rechner (also in der Software) editieren, und nicht das Handy die ganze Zeit angeschlossen zu halten...

Hoffe, Ihr versteht was ich meine....

Gruß
Holger

nach oben springen

#2

Frage zu S300(M) und Easysync

in Samsung: Software für den PC 20.08.2003 08:44
von MArtin • Besucher | 2.069 Beiträge
AFAIK geht das nicht so ohne weiteres. EasyGPRS ist da nicht so komfortabel. Ich mache das tatsächlich so, dass ich erst das Telefona anschliesse, alle Nummern da editiere und dann alle Nummern auf dem PC lösche und dann alle Nummern aus dem Telefon auf den PC kopiere.

Weiter gibts die Möglichkeit mit EasySync das Telefon mit Outlook zu synchronisieren. Das ist dann auch eine "echte" Synchonisation. Hier findest Du mehr Infos.

MArtin, hth

nach oben springen

#3

Frage zu S300(M) und Easysync

in Samsung: Software für den PC 20.08.2003 11:33
von holgerka75 • Besucher | 16 Beiträge
Hi Martin,

hmm, Outlook nur wegen Telefonnummern scheint, mir zumindest, ein wenig übertrieben.

Ich verbinde das Telefon und den Rechner mittels Infrarot, da wird ein längeres Editieren nicht nur für die Batterie zur Qual. Wenn Samsung schon das Editieren in Easysync anbietet, dann wäre doch auch der Abgleich mit dem Telefon sinnvoll.
Nix gedacht dabei, die Jungs......

Gruß
Holger

nach oben springen

#4

Frage zu S300(M) und Easysync

in Samsung: Software für den PC 20.08.2003 11:46
von MArtin • Besucher | 2.069 Beiträge
Da hast Du wohl wahr.
Eine Alternative wäre noch, dass Du Rechner und Telefon verbindest. Alle Nummern auf dem Rechner löschst, alle Nummern vom Telefon auf den Rechner kopierst. Rechner und Telefon trennst, die Einträge auf dem Rechner editierst wie es beliebt und dann wieder Rechner und Telefon verbindest, nun alle Einträge vom Telefon löschst und danach alle Einträge auf dem PC auf das Telefon kopierst...

Ein ziemlich aufwendiges Workaround. Aber leider nicht anders Machbar. ich warte auch auf das D700 mit SymbianOS, da sollte man dann Software für finden, mit der man ordentlich Synchronisieren kann. Vielleicht setzt sich SyncML ja doch noch irgendwann mal durch. Dann gibts endlich barrierefreies Synchronisieren für alle...

MArtin, überlegend

nach oben springen

#5

Frage zu S300(M) und Easysync

in Samsung: Software für den PC 20.08.2003 15:05
von holgerka75 • Besucher | 16 Beiträge
Hi Martin,

bei dem Workaround kommt ein weiterer Nachteil dazu:
Ich habe alle Rufnummern in verschieden Anrufergruppen aufgeteilt. Freunde, Famile, FH, usw... Sobald ich die Nummern lösche und neu aufspiele, sind die Gruppen wieder leer.....

Sieht so aus, als könne ich die Nummern wirklich nur mit angeschlossenem Telefon editieren.

Danke trotzdem und Gruß

Holger

nach oben springen

#6

Frage zu S300(M) und Easysync

in Samsung: Software für den PC 20.08.2003 15:16
von MArtin • Besucher | 2.069 Beiträge
Hups... das hatte ich nicht bedacht... hmmm... dann bleibt Dir in der Tat wohl nix anderes übrig. Aber mit dem Ladekabel angeschlossen stört es ja nicht, wenn das Tel die IR-Schnittstelle nutzt.... Ausser der IR-Port sitzt bei Deinem Notebook so beknackt, wie bei mir... vorn links... da wo das linke Handgelenk immer ist, wenn man tippt. Sprich: Nutze ich mein Telefon als Modem, kann ich nicht ordentlich tippern... sehr ärgerlich!

MArtin...

nach oben springen

#7

Frage zu S300(M) und Easysync

in Samsung: Software für den PC 20.08.2003 16:37
von holgerka75 • Besucher | 16 Beiträge
Dann hast Du womöglich das selbe Notebook wie ich, denn auch bei mir sitzt der Port vorne links. Und das stört nicht nur beim Schreiben, sondern bei mir steht das NB direkt an der Tischkante, also muss ich das Handy in der Hand halten
Nun ja, hoffen wir auf bessere Software....

Gruß
Holger

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jessicaalex
Forum Statistiken
Das Forum hat 24135 Themen und 177675 Beiträge.