#1

bitte helft mir....wichtig!!!

in Sonstiges (zu Forum und Webpage) 03.11.2004 21:15
von playboy23 • Besucher | 31 Beiträge
Hey..leute...habe ein rießiges problem!Habe ein handy zum verkauf in einem forum (genau wie hier) eingestellt!Es wurde auch verkauft!Das heisst geld hab ich bekommen und es auch weggeschcikt!Jetzt habe ich einen anruf bekommen,dass das handy nicht angekommen sei (der anruf kam über 1 monat später)!Leider hab ich keinerlei quittung von der post mehr!Jetzt will er das geld oder er zeigt mich an!Ich habe das gerät aber 100000000000%ig abgeschickt!Kann ich irgendwas tun?
Bitte schreibt zurück!

nach oben springen

#2

bitte helft mir....wichtig!!!

in Sonstiges (zu Forum und Webpage) 03.11.2004 22:01
von Liquidx • Besucher | 755 Beiträge
uiui

hört sich nach abzocker an..
aber sorry ich kenn mich da net aus, was du am besten machst...

mfg liq

nach oben springen

#3

bitte helft mir....wichtig!!!

in Sonstiges (zu Forum und Webpage) 03.11.2004 22:05
von playboy23 • Besucher | 31 Beiträge
Ich habe das Gerät wirklich versand!Ich glaube eher das er mich abzocken will!

nach oben springen

#4

bitte helft mir....wichtig!!!

in Sonstiges (zu Forum und Webpage) 03.11.2004 22:11
von hugofix • 5.647 Beiträge
Also solange du es nicht versichert versendet hast, kannst du nix beweisen und schon garnicht ohne Quittungen! Allerdings kann er dir wohl auch kaum etwas beweisen, dass du es nicht abgesendet hast! Da steht dann wohl Aussage gegen Aussage und somit Pattsituation! Da er sich auch erst nach über 4 Wochen gemeldet hat, denke ich mal siehr die Lage vor Gericht auch etwas schwieriger für den guten aus! Hier dürfte er nur auf Kulanz deinerseits hoffen!
Also ich würde es an deiner Stelle locker sehen und ihn mal ruhig machen lassen! So etwas ähnliches hatte ich mit Ebay-Versand aber da haben wir uns auf Kulanz geeinigt und gut ist!

nach oben springen

#5

bitte helft mir....wichtig!!!

in Sonstiges (zu Forum und Webpage) 03.11.2004 22:33
von uman71 • Besucher | 210 Beiträge
So etwas fällt in die Rubrik "Dumm gelaufen"
Wenn ich etwas mit gewissem Wert verkaufe, verschicke ich grundsätzlich nur als versichertes Paket. Außer der Käufer will ausdrücklich ein Päckchen haben, dann liegt das Risiko bei Verlust oder Beschädigung aber vollständig bei ihm.
Ich gehe mal davon aus daß die Kommunikattion zwischen euch beiden nicht so gut war, sonst hättest du entweder schonmal eher nachfragen können ob das Handy angekommen ist oder er hätte sich eher melden müssen.
Helfen kann dir hier ziemlich sicher niemand weil keiner den genauen Sachverhalt kennt. Wir kennen jetzt ja nur deine Version der Geschichte.
Beim nächsten mal am Besten alles im Vorfeld klären und versichert versenden. Den Postbeleg aufheben bis du Bescheid weißt ob das Paket angekommen ist.

Ansonsten viel Glück, falls er dich wirklich verklagt steht zwar Aussage gegen Aussage aber er kann zumindest beweisen daß er dir das Geld überwiesen hat. Du hast leider ziemlich wenig in der Hand und ich schätze das weiß der auch.

nach oben springen

#6

bitte helft mir....wichtig!!!

in Sonstiges (zu Forum und Webpage) 04.11.2004 06:55
von bonsai • Besucher | 9.042 Beiträge
Wende Dich doch mal an die Postfiliale. Jedes Versandstück wird in deren System gebucht und der Verlauf der Sendung von Filiale bis zum Empfänger ist lückenlos dokumentiert. Wenn Du den Versandtag noch weißt und die Adresse des Empfängers ist das kein Problem. Dann können die Dir einen Zustellbeleg ausdrucken und fertig. Wenn Du nicht nachweisen kannst, daß Du das Gerät verschickt hast, lasse Dich lieber nicht auf einen Rechtsstreit ein, denn den wirst Du verlieren. Kannst ja mal berichten und in Zukunft " Belege aufheben"

Gruß

nach oben springen

#7

bitte helft mir....wichtig!!!

in Sonstiges (zu Forum und Webpage) 04.11.2004 18:53
von hugofix • 5.647 Beiträge
tja da kann ich dir nich zustimmen Bonsai!
Also normalerweise bekommst du diese Dokumentation nur, wenn es als versichertes Paket rausgegangen ist!
Und solange es nicht versichert gegangen ist, steht da Aussage gegen Aussage, da selbst wenn der Empfänger das Ding erhalten hat, behaupten kann es ist nicht angekommen!

nach oben springen

#8

bitte helft mir....wichtig!!!

in Sonstiges (zu Forum und Webpage) 04.11.2004 18:56
von Tank776 • 3.626 Beiträge
ich glaub bei nicht versichertem versand, gibt es keine dokumentation, deshalb ist es ja so "billig", ich persönlich versende fast nur versichert.
hatte das schon öfters, das ein paket nicht angekommen ist und mir von der post das geld zurückgeholt, hat aber gedauert, so 6-8 wochen warns

nach oben springen

#9

bitte helft mir....wichtig!!!

in Sonstiges (zu Forum und Webpage) 04.11.2004 19:02
von StormyFR • Besucher | 4.434 Beiträge
Zur Not solltest Du eine professionnelle Rechtsberatung aufsuchen. Ich denke, mit unserem Halbwissen können wir auch nicht so gut weiterhelfen.


Cheers!

Stormy

nach oben springen

#10

bitte helft mir....wichtig!!!

in Sonstiges (zu Forum und Webpage) 04.11.2004 21:12
von popeye • Administrator | 4.470 Beiträge
Auch ein Päckchen ist nicht nachverfolgbar, ab Paket schon, da man hier einen Schein beim abgeben bekommt. Ich wollte auch mal ein Päckchen nachverfolgen lassen, .... no way!

nach oben springen

#11

bitte helft mir....wichtig!!!

in Sonstiges (zu Forum und Webpage) 04.11.2004 23:06
von $handyman$ • Besucher | 5 Beiträge
Hallo,

um es kurz zu machen,wenn Du es als Paket geschickt hast gibs eine Chance den Verbleib der Sendung zu erfahren.Ansonsten hast Du die Ar....karte,und mußt ihm das Geld zurückzahlen da kein nachweis vorhanden ist ob die Ware tatsächlich Versand wurde.Also bei solchen Sachen immer als Paket versenden!!

Gruß $handyman$

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: acacia3386
Forum Statistiken
Das Forum hat 25063 Themen und 180093 Beiträge.