#1

Mobiler Akku-Pack lädt Handy, Digicam, PDA & Co. auf

in Gelöschtes - Temporäre Ablage intern 08.11.2004 21:40
von hugofix • 5.647 Beiträge

Quote:
Socket Communications will Besitzern mehrerer mobiler Geräte das Mitschleppen unterschiedlicher Ladegeräte ersparen. Unter dem Namen "Mobile Power Pack" verkauft der Hersteller einen Lithium-Ionen-Akku mit 7200 mAh Kapazität nebst einer kleinen Auswahl an Steckeradaptern, welche an viele Pocket PCs, Palm-PDAs und Blackberrys sowie einige Handys, Digitalkameras und MP3-Player mit 5-Volt-Buchse passen sollen (Datenblatt). Alternativ könne man Geräte auch per USB-Port aufladen, sofern diese das unterstützen. Apples iPod sowie einige Handys von Nokia, Sony Ericsson und Siemens würden jedoch nicht direkt unterstützt, sondern benötigten einen Adapter von 5 auf 9 respektive 6 Volt; diese seien von Drittanbietern angekündigt.
Anzeige

Ein PocketPC soll sich bis zu zehnmal, ein Handy bis zu 15-mal wieder aufladen lassen, ehe der Mobile Power Pack selbst an die Steckdose müsse. Diesen wieder aufzuladen, dauere etwa sieben Stunden. Das Ganze funktioniere etwa 500-mal, ehe die Lebensdauer nachlasse. Mitgelieferte Länderadapter gewährleisten den Betrieb in Europa, Großbritannien, USA und Australien.

Das Kästchen misst etwa 10 cm × 7,6 cm × 2,5 cm, wiegt gut 300 Gramm und wird in einem Lederetui ausgeliefert. Mitte November soll es für 125 Euro in die Läden kommen. (se/c't)


Quelle:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/52984

nach oben springen

#2

Mobiler Akku-Pack lädt Handy, Digicam, PDA & Co. auf

in Gelöschtes - Temporäre Ablage intern 09.11.2004 06:15
von bonsai • Besucher | 9.042 Beiträge
Also für 125,- Euro würde ich mich für einen Ersatzakku und ein Reiseladegerät entscheiden, das ist recht happig

Gruß

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: nhankimcuong2
Forum Statistiken
Das Forum hat 24438 Themen und 178338 Beiträge.