#1

Philips 580

in News aus der mobilen Welt 18.12.2006 15:54
von bonsai • Besucher | 9.042 Beiträge

Quote:
Der Markt für Einsteiger-Modelle wird zunehmend attraktiv, denn mit dem Wachstum im Discounter-Segment steigt die Nachfrage nach günstigen Mobiltelefonen. Mit dem 580 reagiert der niederländische Hersteller Philips auf diese Veränderung und bringt ein Dualband-Handy in den Handel, das vor allem in optischer Hinsicht üerzeugen kann - aber darauf kommt es in diesem Segment schließlich an.

Vor allem die Tastatur wird vielen sehr bekannt vorkommen: das RAZR V3 stand hier ganz offensichtlich Pate und soll für eine große Akzeptanz bei den Käufern sorgen. Der mittlerweile zweijährige Erfolg von Motorola mit seiner RAZR-Reihe veranlasst die Hersteller nach wie vor, sich am Design des US-Folders zu orientieren.

Technisch ist das 580 wenig anspruchsvoll: auf eine Kamera wurde verzichtet, diese Einsparung dürfte sich vor allem im Preis auswirken. Zudem sind VGA-Kameras, wie sie auch heute noch teilweise in Einsteiger-Modellen zu finden sind, nicht mehr zeitgemäß. Der Komplettverzicht ist also wenig schmerzhaft. Auch beim Display kehrt Philips zu seinen Wurzeln zurück und verwendet ein 128x160 Pixel auflösendes CSTN-Modul mit 65.536 Farben.


Mehr dazu auf areamobile.de

Gruß

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: giangveu1
Forum Statistiken
Das Forum hat 25275 Themen und 181282 Beiträge.