#1

Vodafone bietet Navi für BlackBerry-Handys

in News aus der mobilen Welt 20.12.2006 23:04
von hugofix • 5.647 Beiträge

Quote:
Der Netzbetreiber Vodafone liefert ab sofort die Handy-PDAs 8700v und 8707v von BlackBerry mit seinem Routenprogramm Navigator aus.

Offboard-Navigation
Für die Zielführung per GPS bezieht der Dienst sein Kartenmaterial von einem zentralen Server. Er soll auf diese Weise stets aktuelle Europa-Daten liefern, der Kauf von Updates entfällt. Staus und Baustellen werden automatisch berücksichtigt. Die Routendaten werden per GPRS oder UMTS aufs Handy geladen.

Kosten: Ab 100 Euro
Für die Nutzung der Navigationssoftware verlangt Vodafone für ein Jahr knapp 100 Euro. Inklusive eines GPS-Empfängers und eines Autohalters kostet das Paket etwa 230 Euro.

Zusätzlich schlagen die Übertragungskosten per GPRS oder UMTS zu Buche, im Ausland fallen Roaming-Kosten an. Während der Einführungsphase bis zum 31. Dezember 2006 können Vodafone-Kunden den Service bis zu vier Wochen kostenlos testen.

Der Vodafone Navigator soll in Kürze auch für den BlackBerry 8100 sowie für Windows- und Symbian- Smartphones erhältlich sein. (wh)


Quelle: Chip.de

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: agbreview
Forum Statistiken
Das Forum hat 24152 Themen und 177704 Beiträge.