#1

BlackBerry 8200: Smartphone mit GPS und W-LAN?

in News aus der mobilen Welt 31.05.2007 20:16
von hugofix • 5.647 Beiträge

Quote:
Erste Bilder eines neuen Blackberrys sind im Netz aufgetaucht. Das 8200 soll nicht nur wie das Blackberry 8800 über ein GPS-Modul verfügen, dem Neuen wird auch eine W-LAN-Komponente nachgesagt. RIM würde damit erstmals ein Smartphone bauen, das featuremäßig an Windows Mobile- und Symbian-Smartphones der Enterprise-Klasse heranreicht.

Im Sommer letzten Jahres wurde es angekündigt und wie es scheint, nimmt die Idee langsam Gestalt an: ein Blackberry-Smartphone mit GPS und W-LAN-Funktion. Im Netz sind jetzt erste Bilder des neuen aufgetaucht, dem nachgesagt wird, diese Features zu besitzen. Doch bleiben wir skeptisch, W-LAN wurde auch schon dem 8300 alias Curve angedichtet - heraus stellte sich dann, dass dieses Gerät nicht einmal über ein GPS-Modul wie das Blackberry 8800 verfügt. Andererseits ist die W-LAN-Komponente diesmal (zumindest indirekt) auf den Fotos zu sehen...


Die wenigen Details beschränken sich auf das Wichtigste: QWERTY-Tastatur, Display mit 320x240 Pixeln Auflösung, 64 Megabyte ROM und MicroSD-Steckplatz. Das Smartphone baut in allen vier GSM-Netzen eine Verbindung auf und beherrscht neben GPRS auch EDGE. Lokal sendet und empfängt das Gerät Daten via W-LAN und Bluetooth 2.0 und zeigt dank integriertem GPS-Modul den schnellsten Weg durch den Großstadtdschungel.

Es scheint, als ob nun auch RIM es endlich schafft, mit W-LAN eine Funktion in seine Blackberrys zu integrieren, die andere Hersteller schon fast standardmäßig in ihren Enterprise-Modellen verbauen. Man denke nur an Nokias N80 und N95 oder den P3300 Artemis bzw. S620 (Excalibur) von HTC. Ein genauer Erscheinungstermin für das steht allerdings noch nicht fest. Man munkelt, im Juni werde es erscheinen.


Quelle: PCWelt.de
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: agbreview
Forum Statistiken
Das Forum hat 24152 Themen und 177705 Beiträge.