#1

Sony Ericsson kündigt sechs neue Mobiltelefone an

in News aus der mobilen Welt 15.06.2007 20:15
von hugofix • 5.647 Beiträge

Quote:
Modell mit 5-Megapixel-Kamera und Walkman-Handy mit Touchscreen für das vierte Quartal

Mit sechs neuen Mobiltelefonen hat Sony Ericsson seine Modellpalette für das dritte und vierte Quartal erweitert. Bei den angekündigten Geräten handelt es sich um zwei Foto-Handys, zwei Walkman-Handys und zwei günstige Einsteigermodelle.

Das K850i, ein Cybershot-Handy mit 5-Megapixel-Kamera, bietet neben Push-E-Mail und Radio auch HSDPA auf der Basis von UMTS. Es misst 102 mal 48 mal 17 Millimeter, wiegt 118 Gramm und hat ein 2,2 Zoll großes Display. Ausgeliefert wird das K850i im vierten Quartal mit einem 512 MByte großen Memory Stick Micro zum Preis von 599 Euro.

Auch das zweite Kamera-Handy, das K530i, ist ein UMTS-Gerät, allerdings mit nur 2 Megapixeln Kameraauflösung. Es ist 102 mal 46 mal 14 Millimeter groß, wiegt 92 Gramm und hat ein 2-Zoll-Display. Das Modell wird im dritten Quartal für 299 Euro auf den Markt kommen.

Navigation über den 2,6 Zoll großen Touchscreen und 8 GByte Speicher bietet das Walkman-Handy W960i. Zu seinen weiteren Features zählen eine 3,2-Megapixel-Kamera, WLAN, Bluetooth, Radio und UMTS. Das Handy ist 109 mal 55 mal 16 Millimeter groß, 119 Gramm schwer und wird im vierten Quartal für 799 Euro ausgeliefert.

Der Slider W910i ist Sony Ericssons erstes Walkman-Handy mit HSDPA. Es bietet eine 2-Megapixel-Kamera, ein 2,4-Zoll-Display, Bluetooth, Radio und einen Bewegungssensor. Mit der Funktion Shake Control kann der MP3-Player bedient werden. Dazu muss das Slider-Handy ruckartig in eine Richtung bewegt werden, um einen Titel nach vorne zu springen, und in die andere, um einen zurückzuspringen. Bewegt man es rasch vor und zurück, wird die Playlist geshuffelt. Auch dieses 99 mal 50 mal 12,5 Millimeter große Mobiltelefon kommt erst im vierten Quartal auf den Markt und wird 549 Euro kosten.

Die beiden Klapp-Handys Z250i und Z320i sollen trotz ihres geringen Preises durch ein auffallendes Design und hochwertige Materialien überzeugen. Das 90 Gramm schwere Z250i verziert ein Oberflächendekor mit metallischem Muster. Es bietet 10 MByte internen Speicher und eine 0,3-Megapixel-Kamera zu einem Preis von 129 Euro. Beim Z320i bekommt der Käufer eine 1,3-Megapixel-Kamera und 12 MByte internen Speicher für 149 Euro. Beide Modelle erscheinen im dritten Quartal.

Fotogalerie: Der Handy-Hersteller hängt die Messlatte höher: Das K850 ist ein Kamerahandy mit einer Auflösung von 5 Megapixeln. Am anderen Ende der Geräteskala befindet sich das W960 - mit 8 GByte Speicher und Touchscreen.


Quelle: ZDNet.de
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: intemdanmypham
Forum Statistiken
Das Forum hat 24174 Themen und 177787 Beiträge.