#1

o2 kündigt flächendeckendes Netz an

in News aus der mobilen Welt 12.10.2007 17:32
von bonsai • Besucher | 9.042 Beiträge

Quote:
Der Münchener Mobilfunkbetreiber o2 will die Netzabdeckung in Deutschland bis zum Jahr 2010 kräftig ausbauen und das nationale Roaming im Netz von T-Mobile signifikant zurückfahren. Wie das Unternehmen heute erklärte, sollen die Kunden dann von einem "nahezu flächendeckenden o2-Netz" profitieren. Dazu wird Telefónica o2 Europe in den folgenden Jahren 3,5 Milliarden Euro in den Aufbau von Infrastruktur investieren. Allerdings wird dieses Geld auch dem Festnetz- bzw. DSL-Bereich zugute kommen. Welcher Anteil in den Ausbau des Mobilfunknetzes fließen wird, gab o2 nicht bekannt.
Gegenüber teltarif.de hatte o2 im August erklärt, dass das Unternehmen künftig fast ausschließlich auf das eigene Netz setzen will. In Regionen, in denen man dieses ausgebaut habe, werde der T-Mobile-Zugang abgeklemmt. Dabei entstehen jedoch zuweilen auch Funklöcher, o2-Kunden in diesen Gegenden haben zu Hause plötzlich keinen Netzempfang mehr. Betroffenen Kunden empfiehlt o2, sich an die Hotline zu wenden. Die Anliegen würden dann geprüft und der Netzbetreiber unterbreite den Kunden eine Lösung. In der Vergangenheit hatten sich die Münchener in etlichen Fällen kulant gezeigt und die Kunden aus den Verträgen entlassen.


Mehr dazu auf teltarif.de

Gruß
nach oben springen

#2

o2 kündigt flächendeckendes Netz an

in News aus der mobilen Welt 18.10.2007 12:50
von urlaub • Besucher | 47 Beiträge
Die Verbraucherzentrale meint sogar das O2-Kunden die aus diesem Grund häufig keinen Netzzugang haben ein Sonderkündigungsrecht hätten.
Weiter Infos
inside-handy.de
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: thanhmai
Forum Statistiken
Das Forum hat 24795 Themen und 179127 Beiträge.