#1

Samsung-Chef angeklagt

in News aus der mobilen Welt 17.04.2008 11:02
von TIGER • Besucher | 1.886 Beiträge

Quote:
Steuerhinterziehung ist ein weltweites Phänomen. Nicht nur in Italien oder Deutschland wird versucht, "Steuern zu sparen". In Südkorea ist jetzt der Samsung-Chef Lee Kun Hee angeklagt worden.

Nach Sonderermittlungen wegen angeblicher Korruption beim größten südkoreanischen Mischkonzern Samsung ist dessen Chef Lee Kun Hee wegen des Vorwurfs der Steuerhinterziehung und Untreue angeklagt worden. Lee habe fast 1.200 Konten unter anderen Namen zu Aktientransaktionen genutzt und knapp 113 Milliarden Won (etwa 72 Millionen Euro) an Steuern hinterzogen, teilte der leitende Ermittler in Seoul mit.

Dass der Konzern regelmäßig Beamte bestochen haben soll, habe dagegen nicht nachgewiesen werden können. Auslöser für die Ermittlungen waren Vorwürfe eines früheren Anwalts des Konzerns, wonach Samsung schwarze Konten zur Bestechung eingerichtet habe.



Quelle: N24

mfg micha
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: agbreview
Forum Statistiken
Das Forum hat 24152 Themen und 177704 Beiträge.